30.10.2013 - 11:07 Uhr

Fachveranstaltung "Herausforderung Energie" am 07.11.2013

Fachbeiträge zum Energie- und Lastmanagement in Industrieunternehmen


In Kooperation mit der Neuen Effizienz und der IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid findet am 07.11.2013 eine Fachveranstaltung zum Thema Energie statt. Unternehmen bekommen hier einen Einblick in die Thematik rund um die effiziente Energieverwendung mit Hilfe des Energie- und Lastmanagements in ihrem Betrieb.

 

Fachvorträge von Experten informieren über aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und den sich daraus ergebenden Chancen für Unternehmen rund um das Thema Energie in Unternehmen. Das Aufzeigen von konkreten Handlungsoptionen vermittelt Möglichkeiten zur Kostensenkung.

Durch die Einführung eines Energiemanagementsystems nach DIN EN ISO 50001 oder durch Enrgieaudits können Unternehmen von der Befreiung der EEG-Umlage bzw. vom Spitzenausgleich bei Energie- und Stromsteuer profitieren. Sie erhlaten einen praxisnahen Einblick in die Implementierung eines solchen Systems.

Im Anschluss an die Fachvorträge steht viel Raum für Diskussionen mit den Experten aus Forschung, Beratung und Industrie zur Verfügung. Hier können Sie sich individuell austauschen und den für Sie richtigen Ansprechpartner finden. Unter anderem informieren die Energie-Agentur.NRW im im "Doppelpass" mit der Effizienz-Agentur.NRW, die Firma Exor GmbH, die Technische Akademie Wuppertal, die Lindner Elektronik GmbH sowie die IHK Wuppertal-Solingen-Remscheid.

 

Das Programm sowie die einzelnen Vortragsthemen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

 

Anmeldung bis zum 29.10.2013

per Fax an (0202) 583-282 oder

per E-Mail an kse@wupperverband.de


Dateien:
Teilen
Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.

Kommentare

0 Kommentare

Neuen Kommentar erstellen:




* - Pflichtfeld

Sie möchten Mitglied werden? Verlieren Sie keine Zeit! Rufen Sie am besten sofort an: 02324 / 564824
Oder holen Sie sich die Infos per Mail: hier klicken
Kompetenznetzwerk für Oberflächentechnik e.V.